EXEM FOAM KIT

68,70

ExEm® Foam Kit
Eileiteranomalien spielen in bis zu 40 % der weiblichen Unfruchtbarkeit eine Rolle (Snick et al., 1997; Steinkeler et al., 2009). Die Untersuchung der Eileiterdurchgängigkeit ist einer der ersten Schritte in der Fruchtbarkeitsbeurteilung*.
*Chou Phay Lim et al., Human Reproduction, Vol.26, No.5 pp. 967-971, February 26, 2011 – University of Aberdeen.
ExEm® Foam Kit stellt eine zugelassene, einfache und günstige Alternative für die Eileiterdurchgängigkeitsprüfung dar.
ExEm® Foam Kit wurde speziell für die Untersuchung der Eileiterdurchgängigkeit mittels Ultraschall entwickelt. Durch Mischen des ExEm®Gels mit ExEm® Wasser bildet sich ein Schaum. ExEm® Foam kann dann über die Cervix und Uterus in die Eileiter injiziert werden, was eine perfekte Dehnung der Wände der Eileiter zur Folge hat. Mit dem speziell entwickelten und patentierten Katheter mit Cervix Applikator wird eine sanfte Instillation des Schaumes und eine bessere Visualisierung der Konturen der Eileiter ermöglicht
Wir sind stolz, dass ExEm® Foam Kit bei Patienten ohne Vorgeschichte am Markt als Mittel der ersten Wahl bei der Überprüfung der Eileiterdurchgängigkeit angesehen wird, die der Gynäkologe in seiner eigenen Praxis mit wenig Aufwand mittels Ultraschall durchführen kann.

0 out of 5 based on 0 customer ratings
(No reviews yet) - Write

Mehr Info
  • Mehr Infomaterial anfordern

werden, was eine perfekte Dehnung der Wände der Eileiter zur Folge hat. Mit dem speziell entwickelten und patentierten Katheter mit Cervix Applikator wird eine sanfte Instillation des Schaumes und eine bessere Visualisierung der Konturen der Eileiter ermöglicht
Wir sind stolz, dass ExEm® Foam Kit bei Patienten ohne Vorgeschichte am Markt als Mittel der ersten Wahl bei der Überprüfung der Eileiterdurchgängigkeit angesehen wird, die der Gynäkologe in seiner eigenen Praxis mit wenig Aufwand mittels Ultraschall durchführen kann.

 

weitere info

Beschreibung

ExEm® Foam Kit
Eileiteranomalien spielen in bis zu 40 % der weiblichen Unfruchtbarkeit eine Rolle (Snick et al., 1997; Steinkeler et al., 2009). Die Untersuchung der Eileiterdurchgängigkeit ist einer der ersten Schritte in der Fruchtbarkeitsbeurteilung*.
*Chou Phay Lim et al., Human Reproduction, Vol.26, No.5 pp. 967-971, February 26, 2011 – University of Aberdeen.
ExEm® Foam Kit stellt eine zugelassene, einfache und günstige Alternative für die Eileiterdurchgängigkeitsprüfung dar.
ExEm® Foam Kit wurde speziell für die Untersuchung der Eileiterdurchgängigkeit mittels Ultraschall entwickelt. Durch Mischen des ExEm®Gels mit ExEm® Wasser bildet sich ein Schaum. ExEm® Foam kann dann über die Cervix und Uterus in die Eileiter injiziert werden, was eine perfekte Dehnung der Wände der Eileiter zur Folge hat. Mit dem speziell entwickelten und patentierten Katheter mit Cervix Applikator wird eine sanfte Instillation des Schaumes und eine bessere Visualisierung der Konturen der Eileiter ermöglicht
Wir sind stolz, dass ExEm® Foam Kit bei Patienten ohne Vorgeschichte am Markt als Mittel der ersten Wahl bei der Überprüfung der Eileiterdurchgängigkeit angesehen wird, die der Gynäkologe in seiner eigenen Praxis mit wenig Aufwand mittels Ultraschall durchführen kann.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „EXEM FOAM KIT“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


@